Die Musik begleitet uns tagtäglich, sie spielt auch dann, wenn wir es nicht einmal bemerken – doch welche Rolle spielt sie tatsächlich in unserem Leben? Wie weit kann sie unsere Gefühle, körperliche Reaktionen und unsere Stimmung beeinflussen?

Mit meinem Artikel möchte ich die meist verbreiteten Mythen über die Zähne und Mundhygiene aufklären.  Es existieren viele Mythen, wenn man über die Zähne redet.   Apfelschorle statt Cola?  Zahnfleischbluten kann ignoriert werden?  Einige dieser Mythen können Schäden oder unbewusste Krankheiten verursachen. Sie haben bestimmt schon viele Ratschläge zu Ihren Zähnen gehört! Da es auch im Bereich der Zahn Pflege und Reinigung viele Mythen gibt. Vieles ist vom weitergetragenen Zahnwissen, was nicht gleich der Wahrheit entspricht. Mit meinem Fachwissen von sechsjährige Berufserfahrung kläre ich Sie nun auf! 

Categories: Erkrankung, Wissen, Zähne

Pro Jahr sterben in Deutschland knapp eine Million Menschen. Der alte Nachbar, die totkranke Großmutter oder aus heiterem Himmel der ehemalige Schulkamerad. Und doch ist es kaum zu fassen, dass das eigene Leben auch irgendwann enden muss. Beschäftigen sollte man sich damit aber allemal, denn so wird man vielleicht zum Lebensretter.

Ich vermute, du hast noch nie etwas von einem Riesenzelltumor gehört, nicht wahr? Ich kann es dir nicht verübeln, denn mit rund 5% aller primären Knochentumore kommt er sehr selten vor. Betroffen sind zumeist Patienten, die sich zwischen den 25. und 40. Lebensjahr befinden. Ich war zum Zeitpunkt meiner Diagnose 19 Jahre alt und stand kurz vor meinen Abiturprüfungen.