„Wer kotzt, hat nicht das Leben gefunden, das ihm schmeckt.“ Was in fremden Ohren klingen mag wie eine flache Bulimikerweisheit, trifft für mich den Nagel recht passend auf den Kopf. Nicht immer sind es die ausführlichen Erklärungen, manchmal reichen einfache Worte aus, um das Ausmaß einer seelischen Katastrophe oder das Schicksal eines einzelnen treffend zu beschreiben. Und ich muss es wissen, ich habe Bulimie. Ich kann nicht versprechen, dass die folgenden Zeilen eine befriedigende Erkenntnis darüber liefern werden, was es heißt, mit einer Essstörung zu leben. Aber ich möchte euch trotzdem eine kleine Geschichte erzählen. Sie handelt von MIA. Ich habe ihr vertraut und sie hat mir alles genommen. Als ich […]