Man fragte einmal Donald J. Trump was er machen würde, wenn er sein ganzes Vermögen verliert. Was er darauf antwortete? „I would get into network marketing“. Er will damit sagen, dass er sich ein gutes Network Marketing Unternehmen suchen und dort einsteigen würde, um dann schnell sein Vermögen wieder aufzubauen.

Categories: Allgemein, Beruf, Medien

Jedes Jahr erscheinen unzählige Neuheiten auf dem deutschen Buchmarkt, so dass es selbst für Branchenkenner schwer ist, einen Überblick über die interessantesten Novitäten zu behalten. Unentschlossenen Lesern möchte ich aus diesem Grund fünf literarische Perlen aus dem ersten Halbjahr 2017, die mich persönlich vollends begeistern konnten, wärmstens ans Herz legen:

Categories: Kultur, Medien

Sie leistet bereits seit mehr als sechs Jahrzehnten einen unschätzbaren Dienst für die Freiheit und die Sicherheit der Bundesrepublik Deutschland. Trotz allem will kaum jemand etwas von ihr wissen – die Bundeswehr. Eine ungeliebte Armee, die durch das Aussetzen der Wehrpflicht im Alltag und im Bewusstsein der meisten Bürger kaum noch präsent ist, deren Vertreter Schulen nicht mehr betreten sollen und deren Einsätze in der Bevölkerung auf wenig Sympathie stoßen. Beschränkt sich das Miteinander auf das gemeinsame Schleppen von Sandsäcken, wenn wieder einmal der eine oder andere Fluss die Heimat unter Wasser setzt?

Categories: Allgemein, Beruf, Bildung, Medien

Täglich erscheinen zehntausende Artikel auf deutschen Nachrichtenseiten, Blogs und Wikis, die sich kostenlos lesen lassen. In Redaktionen sitzen hunderte, teils ausgebildete Journalisten, von den Straßen der Welt berichten Reporter von den aktuellen Geschehnissen. Freiwillige befüllen täglich ihre eigenen Webseiten oder Gemeinschaftsprojekte wie Wikipedia mit Inhalten. Kann das in Zukunft von einem Roboter übernommen werden? Die Hälfte einer überregionalen Tageszeitung geschrieben durch Roboter? Saim Alkan, Software-Entwickler für Publikationsprozesse, behauptet auf dem Frankfurter Tag des Online-Journalismus, dass heute die Hälfte einer überregionalen Tageszeitung durch Roboter produziert werden können. Nimmt man eine Tageszeitung wie die Süddeutsche Zeitung oder die Frankfurter Allgemeine Zeitung, die beide in Deutschland als Exempel des deutschen Qualitätsjournalismus gelten, lässt […]

Categories: Medien, Uncategorized

Ein Bericht über den Einfluss der Indie-Spiele auf die Videospielbranche Die Nische der Indie-Spiele, die von unabhängigen kleinen Teams mit geringem Budget entwickelt werden, wächst seit den letzten Jahren unaufhaltsam. Die Entwickler erzielten bereits große Erfolge. Sie stellten selbst große Studios in den Schatten und läuteten mit neuen Ideen und unverbrauchten Szenarien ein neues Zeitalter der Videospielbranche ein.

„Hallihallo meine Lieben und willkommen zu meinem neuen Video!“, quietscht eine perfekt gestylte Blondine mit Zahnpasta-Lächeln in die Kamera. Im Hintergrund ein weißes Ikea Regal, in dem unter anderem feinsäuberlich mehrere Lippenbalsame aufgereiht sind. Die Marke deutlich erkennbar. Fröhlich plaudernd fängt die junge Frau an ihre „10 liebsten Beauty, Lifestyle und Fashionartikel“ vorzustellen. Eins haben sie alle gemeinsam: Sie sind ja „soooo toll!“ Wer sich nun fragt, ob HESE24 neben Gemüsehobel und Speckweghosen für Oma jetzt auch noch Produkte für Teenager verkauft, der irrt. Hier handelt es sich nicht etwa um eine Teleshoppingtante, sondern um deutschlands erfolgreichste YouTuberin. YouTube begann als Sharingplattform für lustige Videos und auch die Karriere bekannter […]

Categories: Allgemein, Lifestyle, Medien

Zwei blaue Häkchen, ein kleiner roter Hinweis an der Messenger-App oder das unaufhörliche Summen des Smartphones auf dem Tisch – Signale die jeder kennt. Auch die Bedeutung ist sofort bewusst: Eine Nachricht ist eingegangen. Schnell, direkt und mit Rechtschreibfehlern. Instant Messenger auf Smartphones ermöglichen heutzutage eine unkomplizierte Kommunikation. Diese neue Art der Kommunikation ist Teil der Informationsgesellschaft der Gegenwart. Der rapide digitale Wandel findet in der Frage, wie wir untereinander kommunizieren keinen Halt und bietet pausenlos neue Wege zur Verbreitung von Information. Es folgt Innovation auf Innovation, ein Ende ist nicht in Sicht. Gute Gründe für das älteste Kommunikationsmittel des Internets An diesem Punkt muss ein Blick auf das bisher […]

Categories: Allgemein, Medien

Gordon: „Der Joker hat gewonnen…wie groß die Chance auch war unsere Stadt zu retten, sie stirbt mit Harveys gutem Ruf. Wir haben alles auf Harvey gesetzt, aber der Joker hat den Besten von uns in den Abgrund gerissen und die Menschen werden die Hoffnung verlieren.“ Batman: „Das werden sie nicht. Sie dürfen nie erfahren, was er getan hat!“ Gordon: „5 Tote?! Das kann man nicht einfach so…“ Batman: „Nein! Aber der Joker darf nicht gewinnen. Gotham braucht seinen wahren Helden.“ Dieser selbstlose Auftritt Batmans am Ende des Films „Batman – The Dark Knight“, spiegelt das klassische Filmende – das Happy End – wider. Der Gute gewinnt und der Böse verliert. […]

Categories: Allgemein, Medien

Schon seit 1972 behauptet sich im beschaulichen Giesing das älteste unabhängige Plattenlabel Deutschlands gegen den Mainstream. München, Stadtteil Giesing, nur wenige Meter von der U-Bahn Station Silberhornstraße entfernt, durch ein Tor hinein in einen kleinen Hinterhof. Laut Süddeutscher Zeitung der „schönste Hinterhof Münchens“. Idylle pur. Hier findet man schon seit über 40 Jahren das Musiklabel Trikont. Und in dieser Zeit wurde auch schon einiges erreicht. Über 400 Platten zählt der Katalog des Labels mittlerweile – und er wächst beständig weiter. Anfangs war Trikont ein Buchverlag für linkspolitische Werke wie die Tagebücher von Che Guevara oder Maos kleine Bibel. Mittlerweile aber haben sie sich auf Musik spezialisiert und veröffentlichen über Finnischen […]

Categories: Allgemein, Medien

Erschrocken mache ich die Augen auf: „Grüß Gott, die Fahrscheine bitte!“. Vor mir sehe ich verschwommen zwei Gestalten, die offensichtlich erwarten, dass ich ihnen mein U-Bahn Ticket zeige. Ich greife in meine Tasche und finde keine Fahrkarte. Was ich ebenfalls nicht finde bei dem Griff in die Taschen ist mein iPhone. Fuck, die letzten vier Long Islands waren eindeutig zu viel. Das zweite Mal an diesem Tag wache ich durch ein Klopfen an meiner Tür auf. Es ist 4 Uhr nachmittags und ich liege in meinem Bett, als mein Zimmernachbar wissen will ob ich noch Milch habe. Ich stehe auf, schalte den Laptop an und melde ohne viel Hoffnung mein […]

Categories: Allgemein, Lifestyle, Medien